skip to Main Content

Was ist Arthritis/Arthrose – wie kann man vorbeugen?

Aufgrund der Anatomie, der heutigen Haltungsformen und des hohen sportlichen Anspruches ist die Versorgung des Bewegungsapparates heute die umfangreichste tierärztliche Tätigkeit bei der Betreuung von Reitpferden.

Das Pferd als Lauftier bewegt sich unter natürlichen Umständen den ganzen Tag. Es ist auf Futtersuche und muss zum Teil große Strecken zur Aufnahme von Wasser zurücklegen. Als Fluchttier muss es in der Lage sein, schnell und aus dem Stand vor einer Gefahr wegzulaufen. All das funktioniert nur mit einem sehr leistungsfähigen Bewegungsapparat.

Als Reitpferd sind die Futtersuche und die Flucht nicht mehr das zentrale Thema. Die heutige Pferdehaltung entspricht nicht der des Urpferdes. Gerade beim Reitsport ist die Beweglichkeit des Pferdes Basis für die Aktivitäten. Die Gelenke als bewegliche Verbindung zwischen den Knochen mit ihren Erkrankungen wie Arthrose und Arthritis – sind Schwerpunkte in der orthopädischen Betreuung von Pferden.

Im Webinar erfahren Sie, worauf Sie als Reiter/in achten können.

Webinarunterlagen für
Akademie-Mitglieder

Alle Mitglieder der Akademie erhalten zusätzlich Zugriff auf die Webinarunterlagen zum Nachlesen und Download:

Webinarunterlagen für
Akademie-Mitglieder

Back To Top