skip to Main Content

Röntgen, Ultraschall, Endoskopie, Kernspintomographie- MRT oder Szintigraphie in der Pferdemedizin

Welche Möglichkeiten gibt es?
Wie funktionieren die einzelnen Verfahren?
Wo sind sie im Sinne einer Verbesserung der Diagnosefindung einzusetzen?

Die Medizin hat sich in den letzten 35 Jahren enorm weiterentwickelt. Es gibt viele neue, vor allem bildgebende Möglichkeiten. Nicht alle können alles. Jede Technik hat seine Möglichkeiten, die in der Gesamtheit der Diagnostik an der richtigen Stelle und zur richtigen Zeit wertvoll sind.

Konkrete Beispiele zeigen, wann Verfahren wie Röntgen,Ultraschall, Endoskopie, Thermographie, Kernspintomographie- MRT, Computertomographie – CT oder Szintigraphie sinnvoll sind.

Webinarunterlagen für
Akademie-Mitglieder

Alle Mitglieder der Akademie erhalten zusätzlich Zugriff auf die Webinarunterlagen zum Nachlesen und Download:

Webinarunterlagen für
Akademie-Mitglieder

Back To Top