skip to Main Content

Immunprophylaxe beim Pferd

Vorbeugen ist besser als heilen!

Unsere Pferde sind Tiere, die oft in größerer Zahl auf kleinem Raum gehalten werden. Dies und andere Faktoren erhöhen das ohnehin schon vorhandene biologische Potential an einer Infektion zu erkranken. Speziell im Herbst und später auch im Frühjahr steigt die Infektionsanfälligkeit. Der Fellwechsel und die schwankenden Temperaturen belasten den Stoffwechsel des Pferdes deutlich. Jetzt sinkt die natürliche Immuneffektivität. Infektionserreger können beim Pferd jetzt leicht eine Erkrankung verursachen.

Was können Sie als Pferdebesitzer tun?

Webinarunterlagen für
Akademie-Mitglieder

Alle Mitglieder der Akademie erhalten zusätzlich Zugriff auf die Webinarunterlagen zum Nachlesen und Download:

Webinarunterlagen für
Akademie-Mitglieder

Back To Top